Sämtliche Angebote werden von Christian Zimmer Immobilien für den Erfolgsfall provisionspflichtig unterbreitet. Es gelten insoweit folgende allgemeinen Geschäftsbedingunge für die Vermittlungstätigkeit:

 

1. Vermittlungstätigkeit
Christian Zimmer Immobilien bietet Immobilienobjekte als Vermittler zum Kauf und/oder zur Miete an. Die Objektangaben sind von Christian Zimmer Immobilien mit Sorgfalt eingeholt, basieren aber auf den erteilten Informationen der Vertragspartner und/oder der Eigentümer. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann daher keine Gewähr übernommen werden. Ein Zwischenverkauf oder Zwischenvermietung des Objektes bleibt vorbehalten. Eine Reservierung eines Objektes ist nur in Einzelfällen für einen befristeten Zeitraum möglich und bedarf zur Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung unter Angabe des Zeitraumes durch Christian Zimmer Immobilien.

 

2. Maklervertrag
Der Maklervertrag zwischen dem Kunden und Christian Zimmer Immobilien kommt zustande, wenn der Kunde, in Kenntnis der Provisionspflicht der Angebots- und Vermittlungstätigkeit, von Christian Zimmer Immobilien Informationen über beworbene Objekte anfordert und/oder nach Übersendung der Angebote weitere Informationen anfordert und/oder es zu einer Vereinbarung eines Besichtigungstermins des Objektes mit Christian Zimmer Immobilien oder über Christian Zimmer Immobilien kommt.

 

3. Provisionsanspruch
Die Inanspruchnahme der Tätigkeit von Christian Zimmer Immobilien ist provisionspflichtig, sofern es zu einem Vertragsabschluss kommt. Unser Provisionsanspruch entsteht, sobald auf Grund unseres Nachweis oder unserer Vermittlung ein Vertrag zustande kommt. Hierbei genügt auch die Mitursächlichkeit. Die Verpflichtung zur Zahlung der Provision entsteht auch dann, wenn ein Vertrag vom ursprünglichen Angebot zu abweichenden Konditionen geschlossen wurde, sofern eine wirtschaftliche Identität des Vertrages gegeben ist. Diese ist insbesondere bei einem abweichenden Kaufpreis gegeben oder wenn nur ein Teil der Immobilie vom Kunden erworben wurde oder die Immobilie mit anderen Personen gemeinsam erworben wird. Ein Provisionsanspruch entsteht auch dann, wenn der Geschäftsabschluß statt durch den Auftraggeber selbst, ganz oder teilweise durch dessen Ehegatten oder nahe Verwandte oder Verschwägerte oder solchen natürlichen oder juristischen Personen erfolgt, die zu ihm in gesellschaftsrechtlichen, vertraglichen oder wirtschaftlichen nahen Verhältnissen stehen. Weiterhin erklärt der Kunde hiermit seine Einwilligung zu Telefonanrufen und eMailanschreiben von Ch. Zimmer Immobilien.

 

4. Informations- und Auskunftspflicht
Der Kunde ist verpflichtet, Christian Zimmer Immobilien innerhalb von 5 Werktagen über Vertragsabschlüsse zu informieren. Diese Auskunftsverpflichtung besteht auch über etwaige Vertragsabschlüsse durch Dritte, die die Objektinformationen unmittelbar oder mittelbar von dem Kunden erhalten haben.

 

5. Provisionshöhe und Fälligkeit des Provisionsanspruch
Die Höhe der Provision beträgt bei Verkäufen 3,57 % (inkl. der gesetzlichen MwSt.) aus dem Kaufpreis, bei Vermietungen 2,38 Monatsnetto-Kaltmieten (inkl. der gesetzlichen MwSt.) sofern nicht ausdrücklich und schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen ist oder eine andere gesetzliche Vereinbarung besteht. Der Anspruch auf Zahlung und die Fälligkeit der Provision entsteht bereits zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Christian Zimmer Immobilien hat auch dann Anspruch auf eine Provision, wenn infolge der Vermittlung oder aufgrund unseres Nachweises zunächst eine Anmietung oder Pacht des Objektes erfolgt ist und erst zu einem späteren Zeitpunkt der Kauf des Objekts vollzogen wird. Die für die Vermietung oder Pacht gezahlte Provision wird in diesem Fall angerechnet.

 

6. Informationsweitergabe an Dritte
Sämtliche Informationen sind ausschließlich für den Kunden bestimmt und dürfen von diesem nicht an Dritte weitergegeben werden. Werden die Informationen an einen Dritten weitergegeben und kommt es zu einem Vertragsabschluss mit diesem Dritten oder gemeinsam mit diesem Dritten, dann haftet der Kunde in Höhe der Provision, auf die Christian Zimmer Immobilien Anspruch hätte, wenn der Kunde das Objekt selbst bzw. alleine erworben hätte. Über eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Vertragspartner (Eigentümer oder Interessent) ist Christian Zimmer Immobilien unaufgefordert zu informieren. Diese unaufgeforderte Informationspflicht besteht auch über direkte Vertragsverhandlungen und deren Inhalt.

 

7. Vorkenntnis
Sollte der Kunde über das angebotene Objekt bereits Vorkenntnis besitzen, so ist der Kunde verpflichtet, Christian Zimmer Immobilien unter Bekanntgabe der Informationsquelle und Beifügung des entsprechenden nachvollziehbaren Nachweises hierüber innerhalb von 5 Tagen in Kenntnis zu setzen. Sollte das Objekt zu einem späteren Zeitpunkt von einem Dritten angeboten werden, so ist der Kunde verpflichtet, den Dritten unverzüglich darauf hinzuweisen, dass er bereits durch Christian Zimmer Immobilien Vorkenntnis erlangt hat. Ebenso hat er weitere etwaige Vermittlerdienste des Dritten im eigenen Interesse abzulehnen, da andernfalls die Gefahr besteht, auch diesem anderen Anbieter gegenüber zur Zahlung einer Provision verpflichtet zu sein

 

8. Vertragsumfang / Bonität
Christian Zimmer Immobilien ist uneingeschränkt berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil tätig zu werden. Die Firma Christian Zimmer Immobilien haftet nicht für die Bonität der vermittelten Vertragspartei.

 

9. Schriftform, Salvatorische Klausel, Mitwirkung, Gerichtsstand
Änderungen und Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollte ein bestimmter Teil von ihr unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit im übrigen unberührt. Für den Fall das die aus dem Maklervertrag in Anspruch zu nehmende Partei ihren Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort nach dem Vertragsabschluss aus dem Geltungsbereich des Gesetzes der Bundesrepublik Deutschland verlegt oder ihr Wohnsitz oder ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand München vereinbart.

 

10. Die Aufnahme von Verhandlungen, Rückfragen und Besichtigungen bedeutet die Annerkennung der vorstehenden Geschäftsbedingungen von Christian Zimmer Immobilien.

 

Gesetzliche Widerrufsbelehrung (Fernabfragegesetz)

Ab dem 13.06.2014 gelten auch für Maklerverträge, die außerhalb der Geschäftsräume geschlossen werden, die Vorschriften des Fernabfragegesetzes, dass nach Europarecht ab dem o.g. Zeitpunkt auch auf Dienstleistungsverträge ausgeweitet worden ist. Das bedeutet, dass wir Sie auf Ihr Widerrufsrecht nach dem Fernabfragegesetz informieren müssen. 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (download).
Der Widerruf ist zu richten an: Christian Zimmer Immobilien, Am Markt 4 in 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Fax: 08102 / 99 99 92 oder eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitigen empfangene Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Verpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit dem Empfang. Ihr Widerrufs erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Im Falle eines Fernabsatzvertrages erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ihr Ansprechpartner 

Kontakt

Christian Zimmer Immobilien
Am Markt 4
85635 Höhenkirchen-Sgtbn.
Tel: 08102 / 99 99 90
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 


APP

 


Facebook

 


Twitter

 

                                                 

© 2016 Christian Zimmer Immobilien | Impressum  | AGB's | Widerrufsbelehrung | intern | Datenschutz | Sitemap

Scroll to top